Fachtagung 2021

3. Juni 2021 von 13.30 bis 17 Uhr
Die Veranstaltung findet online statt.

«Interkulturelle Ethik in der Sozialarbeit»

In vielen Settings, die multikulturell besetzt sind, steckt eine enorme Sprengkraft. Dass Menschen unabhängig von Herkunft, Weltanschauung und Lebensentwurf geachtet und wertgeschätzt werden sollen, steht ausser Frage. Dies bedeutet aber nicht die uneingeschränkte Bejahung aller Verhaltensweisen. Gerade in der Sozialarbeit bewegen sich Fachleute im Umgang mit Kindern und Klientinnen und Klienten aus anderen Kulturen in einem herausfordernden Spannungsfeld. Wie geht man mit unterschiedlichen Einschätzungen der Beteiligten zur Wahrung der Kinderrechte um? Wie lässt sich Machtmissbrauch in der Intervention vermeiden, sodass die Beteiligten ihre Würde bewahren können?

Es erwarten Sie interessante Referate mit folgenden Referentinnen und Referenten:

Dr. med Vera Stucki-Häusler, Fachärztin für Innere Medizin FMH 
Ethikerin und Vorstandsmitglied des Vereins Inselhof Triemli, Dozentin für Medizinethik an der Medizinischen Fakultät Zürich

 

Alexander Hartmann
Head of Care Management Universitäts-Kinderspital beider Basel, Mitglied der Kinderschutzgruppe und des Teams Migrationsmedizin, dipl. Sozialarbeiter FH

 

Dr. Christof Arn
Ethikdozent an diversen Hochschulen, Leiter von Weiterbildungen und Ethikfachperson für Heime und andere Organisationen

 

Dr. phil. Barbara Bleisch
Philosophin, Autorin und Dozentin an den Nachdiplomstudiengängen am Ethik-Zentrum der Universität Zürich Advanced Studies in Applied Ethics


Moderation
Marina Villa


Tagungskosten

Die Teilnahmekosten für die Tagung belaufen sich auf CHF 50.


Anmeldung

Bitte melden Sie sich an unter fachtagung@zentrum-inselhof.ch.

Nach Ihrer Anmeldung erfahren Sie alles über die interaktiven Möglichkeiten bei dieser Online-Fachtagung.