Mutter&Kind-Wohngruppe

Umfassende Unterstützung für sehr junge Mütter

Zielgruppe

  • Mütter zwischen 14 bis ca. 20 Jahren vor der Geburt oder mit Säuglingen/Kleinkindern
  • Mütter mit sozialen Benachteiligungen und familiären Belastungen sowie schulischen und beruflichen Lücken
  • leichter kognitiver und/oder körperlicher Behinderung
  • Gewalterfahrungen, psychischer Erkrankung, Suchterfahrungen und/oder Traumatisierungen
  • Migrationshintergrund als unbegleitete Minderjährige  (Mineurs non accompagnés, MNA)

Angebot

  • 24 Stunden und 365 Tage geöffnet
  • Lebens- und Lernraum für Kleinkinder und Mütter
  • Stationäre Abklärung des Kindeswohls
  • Regelmässige Entwicklungsberichte und Standortgespräche
  • Miteinbezug des Kindsvaters und des sozialen Umfeldes
  • 6 individuelle Zimmer für Mutter und Kind
  • Gemeinschaftsräume
  • Aufenthaltsdauer ab 4 Monate bis ca. zwei Jahre

Zusätzliches Angebot

  • Interne Kinderbetreuung

Ziele

  • Erwerb von Kompetenzen für die selbstständige Erfüllung der Aufgaben als Mutter und als junge Frau
  • Entwicklung einer individuellen externen Tagesstruktur

Anmeldung

  • Anmeldungen werden von Sozialzentren, kjz oder KESB entgegengenommen.

Kosten

Versorgertaxe pro Tag für das Kind und eine Klientin aus dem Kanton Zürich unter 18 Jahren je CHF 245
Versorgertaxe pro Tag für eine Klientin bis zum 22. Altersjahr aus dem Kanton Zürich, die vor der Volljährigkeit platziert wurde und sich seither dauernd in einem Jugendheim aufgehalten hat CHF 245
Für eine volljährige und ausserkantonale Klientin CHF 441
Für ein ausserkantonales Kind CHF 441

Kontakt

Leitung Mutter&Kind-Wohngruppe

Verena Fischer: verena.fischer(at)zentrum-inselhof.ch

Galerie